Revisionsgesuch des Tauglichkeitsentscheides für Militärdienst

Ich habe im März darüber geschrieben, dass ich das Formular “Bestätigung zur Dienstwilligkeit” abgesendet habe.  Heute ist nun eine Antwort gekommen.
Aus dem Schreiben ist unter anderem wieder zu entnehmen, dass ich weiterhin die Wehrpflichtersatzabgabe schulde und zweitens ist dem Bild zu entnehmen:

Jetzt weiss ich, wieso soviel Wehrpflichtersatzabgabe verlangt wird!!! Diese Bürokratie ist ja zum Davonlaufen! Zuerst ein Reklamationsschreiben, danach eine “Bestätigung zur Dienstwilligkeit” senden und jetzt noch ein Revisionsgesuch stellen.

Im Moment ist das aber gut. So kann ich Zeit schinden um schnell Gesund zu werden und wenn alles glatt läuft auch noch von der Wehrpflichtersatzabgabe befreit werden :-)

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>