Steff la Cheffe – Bittersüessi Pille

Beim pixelfreund konnte ich eine CD Kritik über das Album von Steff la Cheffe lesen.

Die junge Rapperin und Beatboxerin aus Bern hat Ende April ihr erstes Album Bittersüessi Pille veröffentlicht. Letztes Jahr hat die 23-jährige den m4music Newcomer of the Year Award und den ersten Rang in der Kategorie Urban gewonnen und ist in der Folge mit World Music-Grossmeister Andreas Vollenweider um die Welt getourt.

Auf Youtube lässt sich bereits einiges an Filmmaterial finden. So zum Beispiel dieses Video inem sie ihre erste Scheibe vorstellt. Wer noch mehr will erfahren kann sich dieses Video auf englisch anschauen.

So jetzt genug mit Links. Geniesst den Titel Annabelle und kauft euch das Album und unterstüzt die junge Künstlerin mit grosser Zukunftsperspektive! ;-)

via Youtube

4 Kommentare bei “Steff la Cheffe – Bittersüessi Pille
  1. Pingback: klaeuiblog

  2. Pingback: klaeuiblog

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>