Kanton beider Basel

In der Tageswoche gibt es einen Artikel über den Start der Initiative zur Fusion beider Basel.

Der Medienmitteilung vom Verein für die Kantonsfusion beider Basel (Basel-Landschaft und Basel-Stadt) ist zu entnehmen, dass es vorerst um die Verfassungsänderung geht:

Die Initiative möchte, dass in Basel-Stadt und Basel-Landschaft im Sinn einer Teilrevision der beiden Kantonsverfassungen eine formulierte Verfassungsinitiative unterbreitet wird, um die Fusion der Kantone Basel-Landschaft und Basel-Stadt herbeizuführen. Konkret sollen in die beiden bestehenden Verfassungstexte die Bestimmungen über die Fusion der Kantone Basel-Landschaft und Basel-Stadt eingefügt werden. Bei Annahme der Initiativen in beiden Kantonen könnte anschliessend ein gemeinsamer Verfassungsrat eine neue Verfassung ausarbeiten. Diese würde ebenfalls dem Volk unterbreitet.

Gut. Schön. Spannend. Was daraus wird werden wir ja in ein paar Jahren sehen.

Als erstes ist mir aber durch den Kopf, wird das Wappen rot oder schwarz, ist es nach rechts oder links gedreht, welche Ortschaft wird die zukünftige Kantonshauptstadt Liestal oder Basel. Wie wird der Kanton heissen. Ohje…

2 Kommentare bei “Kanton beider Basel
  1. Ach als Zürcher habe ich da ja eine etwas differenziertere Meinung ;) Aber zur Beantwortung deiner Fragen: Wappen beide kombiniert in einem einem vertikal geteiltem Grund, Kanton heisst Basel, Hauptstadt Basel, ist am einfachsten, das können sogar wir Zürcher uns merken!

  2. Ehm ja. Aber für uns Basler-Innen und Baselbieter-Innen macht das eben schon mehr aus. Wäre ja nicht gut wenn das nicht so wäre :p
    Solange da nicht mehr rot, blau & gelb in das neue Wappen kommt dürfen die das schon zuammennähen :)
    Alles Basel oder was? Macht Sinn.

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>