Meine Tasche

Zur Zeit kursieren Bilder über den Inhalt der eigenen Tasche. Gefragt ist der Inhalt, im speziellen die elektronischen Geräte. Torsten Reimann und Martin Rechsteiner haben mich beide bereits aufgefordert auch mitzumachen. Nun denn, ich habe nichts zu verbergen:

In der obersten Reihe, links beginnend:

In der mittleren Reihe, auch links beginnend:

  • Papier-Einkaufstasche und Plastik-Einkaufstasche
  • LED-Taschenlampe (auch Velolicht genannt)
  • Minenbleistift und drei Kugelschreiber, wieso drei entzieht sich meiner Kenntnis :)
  • zwei Feuerzeuge und ein USB-Stick
  • Päckli Sweets (süsse Zigarillos)
  • Badge damit ich arbeiten gehen kann
  • Visitenkartenbox
  • zwei Päckli Taschentücher
  • zwei Dextro Energy, falls der Blutzucker mal nach unten abhaut
  • ein Migros Warenbezugschein
  • ein Kopfhörer der mich schon lange begleitet und mein Mittagsschlaf mit Musik untermalt

In der untersten Reihe, wiederum links beginnend:

  • das zur Zeit lesende Buch “Up in the Air”, der Film bei iTunes
  • eine Oakley Sonnenbrille
  • ein Regenschirm
  • mein Portemonaie
  • kleine in-ear Kopfhörer
  • Ladekabel für USB-Geräte und iPhone inkl. Akku-Solar-Pack

So sieht das ganze aus. Nicht auf dem Bild, da zu 99% am Körper ist die Insulinpumpe und das fast immer in der Hosentasche befindliche oder vor mir auf dem Tisch liegende iPhone 4.

5 Kommentare bei “Meine Tasche
  1. Pingback: meine rote Damen Handtasche - Sandras Gedankenwelt

  2. Habe von Torsten erfahren das Du auch so ein Taschen-Inhalts-Zeiger bis und deshalb musste ich heute einfach mal schnuppern kommen ob diesbezüglich schon was auf deinem Blog zu sehen ist. Sehr schön beschrieben, gefällt mir sehr gut. Habe deinen Blog natürlich bei meinem Beitrag erwähnt und auch verlinkt, hoffe dies ist okay so, sonst einfach melden.

    ganz liebi Griessli us em Baselbiet
    Sandra

  3. Dachte eigentlich ich schaffe es erst am Wochenende was zu schreiben, resp. das grosse Auskippen. Auf jedenfall: Danke.

  4. Pingback: Meine Tasche (hatte noch nie eine immobile) « The life according to Slartbart

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>