Jura Bike Etappe 1+2: Basel-Delémont

Was für eine Tour! Ganz sicher fahre ich die Strecke so schnell nicht wieder zusammenhängend. Jede Etappe einzeln, also Basel-Laufen oder Laufen-Delémont sofort wieder. Aber die 60 Kilometer waren – obwohl bei angenehmen warmen 26 Grad Celsius – zuviel. Mein Körper hat ab Kilometer 45 begonnen zu rebellieren, was ich einfach mit längeren kurzen Pausen dazwischen quittiert habe.

Dafür weiss ich seit Sonntag genau, dass die Strecke Laufen-Delémont die schönere ist. Evtl. auch in die andere Richtung… Aber die nächste Etappe geht von Delémont nach St-Ursanne. Ziel: Spätestens im Oktober :)

Zuckertechnisches:
Um 08:00 Uhr aufgestanden mit einem Wert von 8.5 mmol/l (153 mg/dl), Frühstück von ca. 75g Kohlenhydraten (KH) mit 4 Einheiten Insulin (IE) abgedeckt. Ziemlich genau um 09:00 Uhr habe ich mich auf das Mountainbike geschwungen und bin los. Erste Pause um 09:50 Uhr mit 7.3 mmol/l (132 mg/dl) und ein Farmerstengel mit 13g KH. Mit 5.5 mmol/l (99 mg/dl) bin ich um 10:50 Uhr in die zweite Pause. Diesen Wert habe ich mit 10g KH in Form von Traubenzucker und 13g KH in Form eines Farmerstengel abgedeckt. In der Mittagspause in Laufen um 11:40 Uhr habe ich mir eine Magnum-Glace (ca. 30g KH) gegönnt. Bei einem Blutzuckerwert von 6.1 mmol/l (110 mg/dl) auch ganz vernünftigt ;)Bei einer weiteren Pause um 12:30 Uhr habe ich 7.1 mmol/l (128 mg/dl) mit 13g KH abgedeckt. Um 13:10 Uhr konnte ich 7.9 mmol/l (142 mg/dl) messen und 35 Minuten später 6.3mmol/l (114 mg/dl) – mit 13g KH entgegengehalten. Um 14:30 Uhr dann 7.7 mmol/l (139 md/dl)mit 13g KH abgedeckt und um 15:15 Uhr 5.7 mmol/l (103 mg/dl) mit 23g KH. Zirka 16:00 Uhr die Tour beendet und um 17:00 Uhr mit 6.7 mmol/l (121 mgdl) abgeschlossen.Vor dem ersten Abendessen, eine hochdosierte Bouillon, um 20:15 hatte ich dann einen Wert von 7.2mmol/l (130 mg/dl). Somit eigentlich sehr zufrieden.

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>