Leere Wände

Wenn ich mich recht errinnere bin ich etwa Ende Mai Zuhause ausgezogen. Wandschmuck gab es bis anhin noch nicht in meiner neuen Wohnung. Ausser Kästen, Truhen, Regale und sonstige Staubfänger war nicht viel vor dem Weiss. Das hat sich heute geändert.

So hängt nun endlich das Werbeplakat – auf Holz gedruckt – der SBB aus dem Jahre 1904 und die Tafeln zum Lieblingsgetränk. Ein paar Bilder aus der eigenen Kamera haben auch noch Platz gefunden. Jetzt fehlt mir aber für oberhalb vom Sofa noch was richtig grosses. Momentan schwirrt mir da ein Wandtattoo von der Basler Skyline durch den Kopf in L und schwarz ;)

Was die Beleuchtung der einzelnen Räume angeht, bin ich auch noch nicht ganz happy. Denn zwei Bauprovisorien hängen immer noch. Aber zeige mir mal einer eine schöne und bezahlbare Deckenleuchte. Der Zeitpunkt zur Auswahl ist ungünstig. Oder meine Ansprüche sind zu hoch – könnte aber am Beruf liegen… Kommt Zeit, kommt richtige Leuchte!

5 Kommentare bei “Leere Wände
  1. Indirekte Beleuchtung zum an die Decke hängen oder nur Stehlampen? Zweites wäre eine gute Idee bei geschaltenen Steckdosen ansonsten ist mir der Aufwand eher zu gross…

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>