Gstaad Alp Social 2012

Wenn…

  • der Stadtmensch in die Berge geht.
  • der WLAN und 3G gewohnte Twitterer sich plötzlich mit Edge auseinandersetzen muss

… ja dann findet/fand das #gas2012 statt. Das Hotel Bernerhof Gstaad und der Delikatessenladen Pernet Comestibles World of Fine Food haben 60 Facebook- und Twitterfreunde nach Gstaad eingeladen. Man kannte sich von Twitter und/oder Facebook und lernte sich am sehr gut organisierten Anlass endlich mal im Real Life kennen.

Ich und etwa 20 andere waren bereits am Vortag nach Gstaad angereist und durften zu Spezialpreisen im Hotel Bernerhof Gstaad nächtigen. Die Anreise am Vortag brachte nebst einer schönen Biketour, einem feinen Abendessen auch ein nicht zu frühes Aufstehen mit sich – das stellte sich als sehr gut heraus :)
Beim gemeisamen Gipfelitünkle trafen sich die Facebook- und/oder Twitterfreunde am Samstagmorgen. Im Postauto ging es nach Lauenen um von dort auf der knapp zweistündige Wanderung zum Lauenensee und zurück um Hunger zu machen. Nach einer kurzen Fahrt durften wir uns auf der Alp Züneweid zu Speiss und Trank weiter unterhalten und das angenehm warme Herbstwetter geniessen. Den Abend liessen alle im Hotel Bernerhof Gstaad ausklingen, bevor sich einige mit dem Zug wieder auf den Weg nach Hause machten und andere eine weitere Nacht blieben.
Leider war der Sonntag wettertechnisch nicht der krönende Abschluss vom Weekend und anstatt einer weiteren Biketour hiess es Abschied nehmen. Aber bestimmt bis auf ein ander Mal!

Weil ich mir Zeit gelassen habe kann schon auf verschiedenen anderen Blogs über den Event gelesen werden. So beim Wanderhotelier, Pernet Comestibles World of Fine Food, haze.ch und bei Cubetech. Bilder vom wunderschönen Anlass finden sich auf Flickr.

4 Kommentare bei “Gstaad Alp Social 2012
  1. Danke für den Bericht! Hatte letztes Jahr auch einen schönen Aufenthalt in einem Wellness Hotel in Gstaad. Habe sowohl das Hotel Gstaad, als auch die Umgebung sehr genossen. Werde mich auf jeden Fall irgendwann nochmal dorthin begeben :)

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>