Der Herr im Haus

Ein Mann hatte gerade das Buch ’’Der Herr im Haus’’ fertig gelesen. Er stürmte zu seiner Frau.
Mit dem Zeigefinger vor ihrem Gesicht fuchtelnd, sagte er: „Ich möchte, dass du weißt, dass ich von nun an der Herr im Haus bin, und mein Wort ist Gesetz! Ich möchte, dass du mir ein Gourmet-Abendessen herrichtest, gefolgt von einem exquisiten Dessert. Dann wirst du mir ein Bad einlassen, damit ich mich entspannen kann. Und wenn ich mit meinem Bad fertig bin, rate mal, wer mich anziehen und mir die Haare kämmen wird….“
Seine Frau antwortete: „Der Bestattungsunternehmer…?“

Teile diesen Beitrag
Ein Kommentar bei “Der Herr im Haus

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>