Kinderentstehungsmaschine

Ein Engel steht an der Kinderentstehungsmaschine. Er dreht an einer Kurbel und bei jeder Umdrehung kommt hinten ein Kind heraus. Damit er eine gerechte Aufteilung hat, sagt er immer vor sich her: “Mädle, Bub, Depp, Mädle, Bub, Depp, Mädle, Bub, Depp usw.”

Pötzlich wird er zu einer wichtigen Besprechung gerufen. Er sagt zu seinem Engels-Lehrling: “Du machst weiter genau wie ich, immer nur drehen: Mädle, Bub, Depp, Mädle, Bub, Depp, Mädle, Bub, Depp”

Als der Engel nach zwei Stunden von der Besprechung zurückkehrt, hört er schon von weitem: “Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp, Depp” Er rennt zu seinem Lehrling: “Bist Du wahnsinnig – Du machst mir ja alles kaputt!!!

Darauf der Lehrling:  “Nein, nein – alles OK. Wir haben einen Grossauftrag für den Kanton Zürich erhalten.”

Teile diesen Beitrag

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>