Woher kommt der Name Kläui?

Gerade heute hatte ich wieder ein Telefon mit einem Lieferanten, welche mich fragte von wo dieser Name kommt. Das war nicht das erste mal.

Eine Herkunft habe ich bei World Names Profiler gefunden. Nach Eingabe meines Nachnames im internationalen Format, also „Klaeui“, kamen folgende Resultate zum Vorschein.

Auf der Weltkarte sieht dies so aus:

und in Zahlen so: Schweiz 2.56%, Kanada 0.92%, Deutschland 0.07%, Frankreich 0.05% und in den USA 0.03% (Angaben pro 1 Mio. Einwohner).

Wenn man sich die Statistik nur für die Schweiz anschaut sieht es folgendermassen aus:

In Zahlen ergibt sich eine Einteilung nach Region: Zürich 9.84%, Nordwestschweiz 5.26% und in der Genferseeregion 2.63% (Angaben pro 1 Mio. Einwohner).

Fazit: Ich liege nicht falsch, wenn mich jemand Fragt von wo der Name „Kläui“ kommt und ich sage aus der Region Zürich – Winterthur.

Teile diesen Beitrag
4 Kommentare bei “Woher kommt der Name Kläui?
  1. hehe. cools tool. hani notürlich au grad miesse usprobiere :)

    und ob mes glaubt oder nid, schenker isch doch tatsächlich e costa ricanische name. bi au rächt überrascht gsi ;-) lol

    liebe gruess
    dani

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>