Teurer Besuch in der Notfallapotheke

Ich muss bekanntlich meinen Blutzucker regelmässig messen. Theoretisch vor jedem Essen und vor dem ins Bett gehen. Da mir dieser Aufwand doch zu gross ist und ich mich mit meinem Arzt abgesprochen habe, mache ich dies nur vor dem Frühstück und vor dem ins Bett gehen.

Dazu brauche ich Stechnadel, Teststreifen und das Blutzuckermessgerät. Ich habe Zuhause immer genügend Stechnadeln und Teststreifen in Reserve. Als ich das letzte Mal bei der Apotheke Teststreifen besorgte, gaben Sie mir das Nachfolgeprodukt (Ihr Computer gab das so an :-(     ). Auf jedenfall gingen mir heute Morgen meine normalen Teststreifen aus und ich wollte heute Abend mit dem Nachfolgeprodukt die Blutzuckermessung machen. UND was passierte? Nichts, das Gerät schaltete sich nicht ein wie sonst immer wenn ich die Teststreifen einschiebe. Ich schaue mir also noch mals die Packungen an und stelle fest, dass auf dem Nachfolgeprodukt zusätzlich noch „LITE“ steht. Logisch das es nicht geht, da die Komponenten zusammenpassen müssen. Also bin ich ab zur Notfallapotheke und habe ein Vermögen für die korrekten Teststreifen ausgegeben. 30% Zuschlag…

Morgen habe ich das Vergnügen bei meiner Apotheke vorbeizugehen und die Kosten geltend zu machen. Mal schauen ob die ihren Fehler eingestehen und die Kosten übernehmen.

Teile diesen Beitrag
5 Kommentare bei “Teurer Besuch in der Notfallapotheke
  1. Sollten sie eigentlich schon und obendrauf noch ne Pakung frei mitgeben! :)

    Viel Glück auf jedenfall

  2. Also wenn du regelmäßig bei deiner Apotheke bist und sie den Fehler gemacht haben, dann werden Sie dir sicher deine Kosten erstatten oder auf eigene Kosten die richtigen Mittel geben. Falls nicht, würde ich ihnen sagen, dass du dir ansonsten eine neue Apotheke suchst. Und ich denke mal die Margen bei diesen Produkten sind ziemlich hoch…

  3. Pingback: klaeuiblog

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>