Mein Blut ist (fast) einwandfrei

Kurz nach 11 Uhr habe ich meinem Hausarzt angerufen und nachgefragt was bei der Blutuntersuchung herausgekommen ist.

Arzt:

„Es ist alles im normalen Bereich, fast alles.“

Ach ja! Mir geht es aber nicht so. Der Hba1c-Wert sei etwas hoch: 8.8%. Schön das konnte ich erahnen. Dieser Wert misst den Blutzuckerwert über drei Monate. Wenn ich mir das ausrechne ist da Weihnachten, Skiferien in Grindelwald und Saas-Fee in dieser Zeit. Also kein Wunder dass er höher ist. Wer verzichtet schon gerne auf feines Essen in den Ferien und an Weihnachten, Weihnachtsgutzi’s, etc?

Am Nachmittag darf ich nun nochmals zum Hausarzt. Bevor ich aber Medikamente nehmen soll, darf er noch meinem „Zucker“-Arzt anrufen. Damit sich diese auch noch absprechen.

Erst dann weiss ich definitiv was ich habe, bis jetzt habe ich ja nichts…

—–

PS: Jetzt nach dem Gespräch zwischen den beiden Ärzten weiss ich, dass es wahrscheinlich am zu hohen Blutzuckerwert über die letzten drei Monate liegt. Am Montag werde ich wieder Arbeiten und am Abend zum „Zucker“-Arzt gehen. Mal anhören was der zu sagen hat. Der Hausarzt hat mir auch noch ein Medikament verschrieben, welches ich morgen bei der Apotheke abholen kann. Scheinbar eines das wirken soll…

Teile diesen Beitrag

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>