Therapien und Massagen – der Dezember ist voll

Ich war heute über den Mittag in der Schmerzklinik Kirschgarten. Ein etwa einstündiges Gespräch mit kurzer Untersuchung beim Arzt, kopieren lassen meiner vielen bisherigen Untersuchungsresultaten und abmachen von weiteren Terminen. Mein Terminplan für den Dezember ist nun übervoll:

  • vier Mal in die Bewegungstherapie
  • fünf Mal in die Fussreflexzonenmassage
  • ein Mal in eine Ultraschalluntersuchung der Muskeln im Unterschenkel
  • ein Mal in eine Ultraschalluntersuchung um den Blutdurchfluss in den Arterien und Venen der Unterschenkel zu messen
  • und noch irgend eine Untersuchungen bei welcher ich nicht begriffen habe um was es geht – warten wir’s ab

Daneben fallen immer noch Termine mit dem Hausarzt, Diabetesarzt, Ernährungsberaterin, für eine ergonomische Arbeitsplatzabklärung und ein Gespräch mit der Taggeldversicherung an.

Ich glaub ich brauch die Wochenenden um abzustürzen auszuruhen von den strengen Wochentagen!

Teile diesen Beitrag
Ein Kommentar bei “Therapien und Massagen – der Dezember ist voll

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>