Vernünftiger Anästhesist?

Gestern über Mittag war ich zum zweiten Mal in der Physiotherapie. Zuerst eine Massage bekommen, ein paar neue Bewegungsübungen lernen müssen und danach noch mit ein wenig Strom therapiert worden. Durch die Übungen habe ich stärkere Schmerzen bekommen, alles andere hat keine Veränderung gebracht.

Am Nachmittag war ich noch beim Anästhesisten für ein Gespräch.
Die Variante mit einem Eingriff und dem Abschalten der Nervenleitungen macht er bei mir nicht. Für das sei ich einfach zu jung. Eine andere Variante wäre das Betäuben der Nervenstränge in der Wirbelsäule um ab der Hüft abwärts betäubt zu sein. Findet er auch nicht das richtige. Zur Behandlung der Schmerzen empfiehlt er Medikamente “fressen” und in Kauf nehmen, dass der Zucker eventuell Unregelmässigkeiten annimmt…

Einen Schmerzfragebogen habe ich noch bekommen. Jetzt nachdem ich bereits zwei Wochen in Behandlung bin. Über den äussere ich mich ein ander mal.

Teile diesen Beitrag
Ein Kommentar bei “Vernünftiger Anästhesist?
  1. Pingback: klaeuiblog

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>