Ganz grosses Kino mit 166 Bilder à 0.25 Sekunden

Die am Montag entstandenen Bilder habe ich jetzt in einen Film verarbeitet. 166 Bilder à 0.25 Sekunden plus ein wenig Vor- und Abspann gibt ein tolles Timelapse-Filmchen. Erstmals auch mit Musik hinterlegt welche ich von einer neu entdeckten Plattform namens CCmixter.org habe.

via Youtube und dieser Lizenz

Das ganze habe ich mit einer über fünf jährigen Canon Ixus 50 aufgenommen. Diese Kompaktkamera habe ich letztes Wochenende mit dem CHDK aufgepimpt und im Auto mit dem Gorilla-Stativ befestigt.

Die Bilder aufnehmen, am selben Tag auslesen und mehrere Tage in iPhoto gedeihen lassen. Danach alle Bilder noch in iPhoto frei von lesbaren Autokennzeichen machen, vorsichtign in ein iMovie-Projekt importieren, Anzeigedauer der Bilder einstellen, Texte dazu schreiben, ein wenig herumschrauben bis alles passt und zum Schluss noch die Musik dazu. Fertig ist das Meisterwerk :-)

Teile diesen Beitrag
4 Kommentare bei “Ganz grosses Kino mit 166 Bilder à 0.25 Sekunden
  1. nice.. aber ich glaube jetzt is mir übel vom gewackle ;-)

    und hey, du bist ja noch näher am Arbeiten, als ich gedacht habe… :-)

    Ich kann ja schon fast einen Stein rüber werfen ;-)

  2. @ tom: da siehst du wie schlecht unser strassen sind… :-)
    ach ja so nah, dann wäre ein mittagessen wirklich mal was :-)

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>