9. Festival gegen Rassismus in Basel: Programm

Am kommenden Wochenende – Freitag und Samstag, 11. und 12. Juni 2010 – findet in Basel bereits das neunte Imagine statt. Zwei Tage lang ermöglicht das Festival gegen Rassismus in Basel auf dem Barfüsserplatz tausenden Besucherinnen und Besuchern die Auseinandersetzung mit dem Thema Rassismus. Ein internationales Musikprogramm, Kleinkunst-Darbietungen und die thematische Platzgestaltung ziehen das Publikum in Bann.


Was ist Imagine?

Das einzige jährlich stattfindende Festival gegen Rassismus in der Schweiz, ein abwechslungsreiches Kulturprogramm, Vorveranstaltungen und innovative Ansätze: imagine hat viel zu bieten. […]
Im Zentrum des Festivals steht ein Konzert- und Showprogramm auf drei Bühnen. International bekannte Bands, regionale Musikgrössen, aber auch Newcomers gestalten ein abwechslungsreiches Musikprogramm. Zum musikalischen Teil kommen Kleinkunst-Darbietungen und die thematische Platzgestaltung, die imagine wieder zu einem unvergesslichen Jugendkulturevent werden lassen.
–> Mehr <–


Programm

Freitag, 11. Juni 2010

  • Barfüsserbühne
    • 17.00 Festivalbeginn
    • 18.10 Ansprache
    • 18.20 – 19.20 Sinfonieorchester Basel
    • 20.35 Festivalansprache Guest
    • 20.45 – 21.45 Duels – Leeds, England
    • 22.30 – 23.45 The Heavy – Noid, England
  • Klosterhofbühne
    • 17.45 – 18.30 Krupa Case – Basel
    • 19.00 – 20.00 Laser – Laufenthal
    • 20.10 – 20.40 Urban Natives – Basel
    • 21.10 – 22.10 We Loyal – Basel
    • 22.40 – 23.45 The Clowns – Zürich
  • Kleinkunstbühne
    • 17.20 – 18.05 Poetry Slam Vorausscheidung
    • 19.30 – 20.00 Poetry Slam Final

Samstag, 12. Juni 2010

  • Barfüsserbühne
  • Klosterhofbühne
    • 14:15 – 15:00 Young Hungry – Basel
    • 15:15 – 16:00 Alejandro Jiménez – Luzern
    • 16:30 – 17:15 Alvin Zealot – Luzern
    • 17:45 – 18:30 Venetus Flos – Basel
    • 19:00 – 20:00 Trudi Gangster Quartett – Luzern
    • 20.30 – 21.45 Filewile – Bern
    • 22:30 – 23:45 The Bianca Story – Basel
  • Kleinkunstbühne
    • 14.00 – 14.30 Hornroh 2/4
    • 16.00 – 16.15 uni-t
    • 18.00 – 18.30 Hang & Sax
    • 19.45 – 20.00Modeschau deleni 1. Lauf
    • 21.30 – 21.45 Modeschau deleni  2. Lauf

Für Getränke und Nahrung gibt es genügend Verpflegungsstände ;-)

Teile diesen Beitrag
3 Kommentare bei “9. Festival gegen Rassismus in Basel: Programm
  1. Wird ein cooles Festival. Ich mach am Freitag Abend und Samstag Abend die Visuals für die Bands – wird genial und echt der Hammer :)

    Freue mich drauf :)

  2. @ jeremy: das ging aber flott mit kommentieren :-) hab es in den letzten jahren auch immer genossen. werd aber diesmal einiges kürzer treten müssen… morgen schnell mal alle bandseiten besuchen und ein vorauswahl machen um dann gezielter dabeizusein

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>