Ganze Arbeitstage

Da mein Auto gestern in die Garage musste, weil ein älterer Herr meinen Volvo 850 als Prellbock benutzte (Bericht folgt noch), musste ich heute wieder einmal mit den öffentlichen Verkehrsmittel zur Arbeit fahren. Die Schmerzen haben sich bereits bei der Busstation heftig gemeldet. Erst eine Stunde nach Einnahme der Schmerzmittel am Arbeitsplatz haben sich diese wieder gebessert. Darum werde ich in den nächsten Wochen und Monaten weiterhin mit meinem Schwedenpanzer zur Arbeit, zu den Ärzten, in die Physiotherapie, etc. fahren.

Zudem habe ich heute in einem kurzen Gespräch meinem Chef und dem Personalchef über meinen Gesundheitszustand unterrichtet. Kurz zusammengefasst habe ich den beiden Herren mitgeteilt, dass ich wieder 100% arbeite, abzüglich der einzelnen Stunden welche für Arztbesuche und Physiotherapie drauf gehen. Wie das Arztzeugnis dazu aussehen wird, muss ich aber zuerst mit meinem Hausarzt besprechen. Auch, dass ich wieder ins Fitnesscenter gehe um meine Muskel und Ausdauer wieder aufbaue. Natürlich haben Sie es gerne zur Kenntniss genommen :-)

Endlich…

  • darf  kann ich wieder ganze Arbeitstäge am Arbeitsplatz verbringen. Nicht nur am Morgen, mit verlängertem Wochenende oder mit früher nach Hause gehen.
  • kann und darf ich wieder ins Fitnesscenter und mich sportlich betätigen. Das kommt auch meinem Diabetes zu gute.
  • kann ich wieder mehr bei Projekten mitwirken, evtl. sogar eigene übernehmen.
  • darf ich mich wieder um Weiterbildungen bemühen
  • etc.
Teile diesen Beitrag

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>