Blitzdings-Aufsatz für Canon EOS 550D

Heute konnte ich für meine beiden Objektive die jeweilspassenden Gegenlichtblenden abholen. Im Foto-Fachgeschäft lies ich mich gleich noch Blitzgeräte passend zu meiner Canon EOS 550D zeigen und beraten. Ich habe am Freitagabend beim Abteilungsfest festgestellt, dass der eingebaute Blitz teilweise massiv zu schwach war um bei Sonnenlicht unter einem Zelt die Gesichter aufzuhellen. So habe ich heute doch noch einen richtigen Blitzapparat gekauft!

Mir war gar nicht bewusst wie teuer solch ein „Canon Speedlite 430EX II„-Blitzdings sein kann. Zuhause musste ich das neue Spielzeug auch gleich ein wenig ausprobieren. Blitzstärkre reduzieren, indirekt Blitzen, etc. … alles in einem halbabgedunkelten Zimmer. Beeindruckend was es dabei für einen Unterschied macht, wie der Blitz ausgerichtet ist, welche Einstellungen an der Kamera vorliegen, ob mit Blitzautomatik oder Manuell, etc. Mit aufgesetztem Blitz hat die Kamera ein ganz schönes Gewicht – puhh, da muss ich meine Arme noch ein wenig kräftigen :-)
Bekanntlich geht ausprobieren über studieren. Daher werde ich immer wieder gerne mit dem Gerät an Anlässen, in den Ferien oder auf Ausflügen fotografieren und versuchen mich zu verbessern.

Teile diesen Beitrag

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>