Ich könnt gerade meinen Bruder an die Wand stellen!

Zum Thema welches hier beginnt und jetzt weitergeht.

Ich bin erst kurz nach Mitternacht von England nach Hause gekommen. Beim Betreten der Wohnung roch ich Zigarettenrauch. Wollte daher den Mistkübel kontrollieren und diesen allenfalls gleich rausstellen. Doch der eingebaute Küchenmistkübel ist aus der Halterung ausgerissen. Die Küche ist noch kein 1/2 Jahres alt!!!

Beim leeren der Geschirrwaschmaschine habe ich die Knoblauchpresse entdeckt – gefüllt mit Knoblauchresten!

Der DVD-Player spielte noch vor sich hin. Das Sofa sah aus als hätte jemand darauf genächtigt und es wurde nichts versorgt.

Im Keller fand ich einen zu einem kleinen Bruchteil gefüllten Abfallsack. Gefüllt mir Küchengrünabfällen und einem zerbrochenem Suppenteller.

Wahrscheinlich hat er seine Arbeiten welche er tun sollte auch nicht erledigt wie z.B. Treppenhaus wischen, Birnen, Tomaten, Gurken und Trauben abnehmen und den Hauspflanzen wassergeben…

Ich freu mich ja so auf später. Arbeiten, über Mittag Einkaufen und am Abend noch das Haus und den Garten in Ordnung bringen. Ich kann nicht mal jemand einladen so peinlich siehts aus! Ausgehen oder bei Zeiten ins Bett zu gehen fällt diese Woche wohl ins Wasser in Arbeit aus bis alles wieder einigermassen aussieht!

Teile diesen Beitrag
2 Kommentare bei “Ich könnt gerade meinen Bruder an die Wand stellen!
  1. Pingback: klaeuiblog

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>