Schwedenexport: Roxette

Gestern Abend, Nachtessen vor dem TV, RTL mit der ultimativen Chart Show mit den erfolgreichsten Synthie-Pop-Hits. Zum Teil kamen da Songs welche um einiges Älter sind als ich und mir trotzdem bekannt vorkamen.

So kam ich gestern Abend wieder auf den Geschmack von Schwedischer Exportmusik ;) Roxette hats mir angetan! Gegründet im Jahr meiner Geburt. Bis 2001 regelmässig auf Tour und dann für einige Jahre Funkstille, da Sängerin Marie Fredriksson unter einem Hirntumor litt. Unterdessen sind sie mit einem neuen Album, „Charm School“ wieder da, das wohl bekannteste daraus ist „She’s Got Nothing On (But The Radio)“:

via Youtube

Wobei How do you do! und The Look wohl weiterhin oft zu hören sind.

Teile diesen Beitrag

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>