Leichtsinn

Heute während dem Züni haben wir folgende Szene mit bester Sicht miterleben dürfen. Montagefirma ist mir unbekannt. Jedoch gehört dieser junge Mann wegen akuter Selbstmordgefahr auf eigene Kosten in die Psychiatrische Anstalt! Ungesichert auf einem Transportpalett auf einem Gabelstabler… *kopfschüttel*

Die Schweizerische Unfallversicherungsanstalt hätte ihre helle Freude.

Teile diesen Beitrag
4 Kommentare bei “Leichtsinn
  1. sofort der SUVA melden. im ernst. denn meine versicherungsprämien zahle ich nicht für solche sachen.

  2. krass :shock: und wir bezahlen genau wegen solchen sinnlosen, hirnlosen Menschen soviel Prämien :evil:

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>