Dublin 2011

Am Donnerstagabend gings nach der Arbeit direkt nach Zürich Flughafen und von dort mit zweistündiger Verspätung nach Dublin. Der Pilot hats sogar noch fertig gebracht, bei seiner Ankunft am Gate vorbeizufahren und durfte so das Terminal E abfahren um am ersten – und dem vorbereiteten – Gate anzudocken…

Nach einem ruhigen Flug in viel zu nah gestuhlten Sitzen und einer unruhigen Dame im Sitz vor mir sind wir in Dublin gelandet und vom irischen Arbeitskollegen meines Reisekollegen abgeholt worden und ins Hotel chauffiert worden. Im nahe dem Zentrum gelegenen Hotel The North Star gabs Frühstück und ein Bett zum erholen :)

Bild via brazenhead.com

Den Freitag verbrachten wir mit Investitionen in die irische Wirtschaft – Herrenshoppingtour durch Schuh-, Sport- und Bekleidungsläden. Zwischendurch auch mal ein Guinness ;)
Am Abend waren wir nochmals mit den Iren verabredet. Zuerst in der Hotelbar auf ein Guinness und dann weiter in den ältesten Pub Irlands. The Brazen Head ist erstmal 1198 erwähnt. Feines Essen, hübsche Bedienung, viel Guinness und Iren die für Unterhaltung sorgten machten einen grandiosen Abend aus.
Da die Iren bei Zeiten nach Hause gingen, machten wir noch einen Abstecher in The Auld Dubliner.

Live Band in The Temple Bar Pub

Am Samstag dann etwas gemütlicher. Nochmals eine kleine Shoppingtour und anschliessend noch eine Stadtrundfahrt auf dem oberen offenen Deck des Doppelstöckers. Nach dem Abendessen weiter zu Guinness und Live Music in The Temple Bar Pub. Randvoll das Lokal und grandiose Stimmung.

Sonntag nach dem Check-out im Hotel sind wir im St. Stephen’s Green auf einer Parkbank an der Sonne gelegen bis wir zum Flughafen mussten um wiederum mit einem verspäteten Flug nach Zürich durften. Die Landung war dann auch Erst-/Einmalig: Verspätetes Aufsetzen und nach sehr starken Abbremsen ein Wenden auf der Hauptpiste, zurückrollen bis zur Ausfahrt zum Terminal…

In Dublin hat es Frauen… traumhaft. Wenn bei uns jemand so rumlaufen würde wie die Frauen in Dublin, gäbe es übelste Beschimfpungen und dort gehört das zum Alltag :D

Teile diesen Beitrag

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>