Camp D

Vor ein paar Tagen bekam ich Post vom Camp D mit einer Einladung zum Vorbeischauen :) Vom Arbeitgeber aus habe ich frei bekommen und kann somit nach Bad Segeberg. Was mich ungefähr erwartet kann anhand der bereits zweimal stattgefunden Veranstaltung im 2006 und 2008 vermutet werden. Ein Video hilft da auch immer:

Jugendliche zwischen 16 und 25 mit Diabetes haben die Möglichkeit am viertägigen Event teilzunehmen und an interessanten Workshops mitzumachen, wie zum Beispiel:

  • Durchfeiern, durchhängen – trotzdem okay
  • Diabetes und Sport – gerne auch Extrem!?
  • Was möchte ich – was kann ich – was darf ich? Beruf, Verkehr, Soziales
  • Diabetes ohne Blutzuckermessen? Das ist wie Autofahren ohne Tacho!

Zudem werden eine vielzahl an Sportarten, Kochen, Musikworkshop, Party und einem 62-Stunden-Fackelstaffellauf mit Ziel im Guinnessbuch der Rekorde zu landen, geboten.

Da bin ich wirklich gespannt was mich erwartet und ich während dem eintägigen Gastbesuch zu sehen bekomme.

Teile diesen Beitrag

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>