Ich habe eine Zicke

Zur Zeit tue ich mich sehr schwer mit der Insulinpumpe. Also eher mit der daran gekoppelter Sensortechnik zum kontinuirlichen Blutzuckermessen. Das ganze sollte eigentlich die Diabetestherapie erleichtern. In Kombination natürlich mehr, als nur die reine Insulinpumpe. Doch seit einiger Zeit zickt der Sensor extremst rum. So dass ich mich mehr darüber ärgere – was dem regulieren des Blutzuckerspiegels auch nicht förderlicher ist.

Da habe ich vergangenen Freitag einen Sensor gesetzt oberhalb der Hüfte. Bereits am Samstagmorgen hat der Sensor rumgezickt mit Kalibrierungsfehlern. Nach drei Kalibrierunsfehlern folgt dann automatisch und unwiderruflich der Status “Sensor wechseln”. Überhaupt nicht begeistert darüber natürlich bei der Medtronic Diabetes-Hotline angerufen um das Problem zu beschreiben und einen Ersatzsensor zu bekommen.

Gestern morgen dann den Ersatzsensor mir auf Empfehlung in die Lenden gestochen. Ist nicht gerade ein optimaler Ort… Und was war heute? Genau. Neuer Sensor aus anderer Produktion und das Gleiche rumgezicke! Bereits nach zwei Fehlern der Hotline angerufen um evtl. eine Möglichkeit zu bekommen was ich noch ändern kann. Noch während dem Aufnehmen aller nötigen Angaben durch den Mitarbeiter meldete die Insulinpumpe den dritten Kalibrierungsfehler und als logische Schlussfolgerung daraus auch den Status “Sensor wechseln”.

Nächste Forderung wird wohl sein, dass der Transmitter (angesteckter Funksender am Sensor) ausgewechselt werden soll. Schliesslich will ich die Technik nutzen können.

Es kann ja nicht sein, dass eine Technik von Medtronic Diabetes vermietet wird, die nicht funktioniert!

Teile diesen Beitrag

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>