Aussteigen oder Aussteigen lassen

Seit die Temperaturen in den Keller sind, ist mir aufgefallen, dass bei meiner Aussteigestation auf dem Arbeitsweg die „Wieso-auch-die-anderen-zuerst-aussteigen-lassen“-Gruppe massiv zugenommen hat.

So stehen bevor der Bus gehalten und die Tür geöffnet hat, alle zuvorderst, schön in Gruppen wo die Türe hinkommt. Sobald die Türen dann aufgehen bewegt sich diese Gruppe geschlossen auf den Eingang zu. Nichts von zuerst Aussteigen lassen.

Ich setze dann jedes Mal meine zwei Meter-Masse schwungvoll aufs Trottoir und siehe da plötzlich ist da ein Gang frei um Aussteigen zu lassen. Ohne auch nur jemand angerempelt zu haben – und wenn doch, jänu.

Das „vor die Türe stehen“-Phänomen gehört etwa in die gleiche Gruppe wie auf der „Rolltreppe kann ich doch stehen wo ich will“…

 

Teile diesen Beitrag
Ein Kommentar bei “Aussteigen oder Aussteigen lassen
  1. Naja, das „rechts stehen, links gehen“ auf der Rolltreppe, ist eben in bevölkerungsarmen Ländern wie der Schweiz wenig verbreitet. In New York weiss das jeder.

    Von daher sind für mich die „nicht-aussteigen-lassen-Deppen“ die grösseren Deppen ;-)

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>