Belly Off 3 – Fazit Woche 3

Letzte Woche Stand im Zeichen vom Skisport. Nebst den gesammelten Pistenkilometer in Saas-Fee haben wir auch immer gut gespiesen. Kräftiges Frühstück, meistens ein kleines Mittagessen und zum Abendessen – nach einem Apero – immer feines. Sei es selbstgemachte Frikadellen oder Raclette. In der Beilage gab es immer Gemüse oder Salat. Der Wein dazu hat das seine zum feinen Essen beigetragen – und wohl auch die Gewichtszunahme gefördert. Aber eben Ferien 🙂

Darum ist mein Gewicht von 94kg vom Mittwoch vor den Ferien um 3kg gestiegen und liegt aktuell bei 97kg.

2 Kommentare bei “Belly Off 3 – Fazit Woche 3
  1. Pingback: klaeuiblog

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>