MacBook auf 8GB RAM aufrüsten und Batterie ersetzen – Teil I

Da ich vorhabe mein uraltes MacBook 13″ (Aluminium, Ende 2008) zu etwas mehr Tempo zu verhelfen, habe ich mir heute mal das Innenleben angeschaut. Beim auseinandernehmen ist mir als erstes aufgefallen, dass der Akku (resp. die wiederaufladebare Batterie) auf beiden Seiten eine Wölbung hat. Etwa so:

Beim weiteren öffnen habe ich dann noch Staub gefunden. Fragt nicht wie und woher, aber es wäre genügend dagewesen zum Verteilen…

Somit rüste ich nicht nur von der bereits bei der Bestellung anfangs 2009 verdoppelten 4GB Arbeitsspeicher auf 8GB um sondern brauche auch noch einen neuen Akku (Lithium-Polymer-Batterie).

Bei den Onlineshops habe ich mich etwas durch die Artikel gewühlt. Bei den einen hätte ich die Batterie etwas günstiger erhalten und bei anderen die RAM-Riegel. Bei Apple und Heiniger AG gibt es nur die Batterien (an Lager) plus Versandkasten. Bei Steg Computer und Brack gibt es nur die RAM-Riegel. Digitec hat beides; die RAM-Riegel abholbereit in Basel und die Batterie wird in drei bis vier Wochen ohne Versandkosten geliefert. Mit diesen zwei Investitionen erhoffe ich mir, mein treues Macbook noch etwas länger an meiner Seite zu haben ;)

PS: Den Staub habe ich vor dem Schliessen noch entfernt.

Teile diesen Beitrag
2 Kommentare bei “MacBook auf 8GB RAM aufrüsten und Batterie ersetzen – Teil I
  1. Pingback: klaeuiblog

  2. Pingback: klaeuiblog

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>