MacBook auf 8GB RAM aufrüsten und Batterie ersetzen – Teil II

Wie bereits ein Mal berichtet wollte ich, dass mein MacBook 13″ (Aluminium, Ende 2008) etwas mehr Tempo bekommt. Die bestellten zwei 4GB RAM-Riegel habe ich heute morgen abgeholt und auch gleich verbaut. (Hinweis: Apple empfiehlt max. 2x2GB RAM)

Vor dem Öffnen und Entfernen empfiehlt es sich das MacBook abzuschalten und kurz abkühlen zu lassen. Das Ausbauen der 2 x 2GB von Apple und das Einbauen der 2 x 4GB von Corsair gehen dann richtig schnell! Bei Apple gibt es dafür auch eine gute Anleitung wie man Speichermodule entfernt oder installiert.

Jetzt kann ich mein aufgepimptes MacBook locker noch einige Monate in Betrieb lassen. Frühstens wenn Apple findet, die neueren Betriebssystem müssen nicht mehr auf alten MacBook’s laufen, mache ich mir weitere gedanken über eine Neuanschaffung.

Im dritten Teil wohl dann noch schnell der Austausch vom Akku (Lithium-Polymer-Batterie). Bis dahin hoffe ich, dass mit den defekten Zellen nichts passiert.

IM OWC Blog gibt es eine Anleitung auf Englisch was beim Austausch auch noch beachtet werden muss (u.a. EFI Firmwware).

Ahja und als Beweisfoto noch die Speichersteckplatzbelegung:

Teile diesen Beitrag
4 Kommentare bei “MacBook auf 8GB RAM aufrüsten und Batterie ersetzen – Teil II

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>