Wolkentimelapse II

Nachdem die Aufnahmen von Sonntagabend mit reiner Bearbeitung im iMovie nichts waren, ich mir heute doch das empfohlene Programm herunterlud und mit der GoPro Hero Bilder schoss bin ich schon zufriedener.

Bildaufnahmen alle 10 Sekunden. Wiedergabegeschwindigkeit 24 Bilder pro Sekunde:

Einige weitere Motive wo die GoPro platziert werden kann schwirren mir auch schon durch den Kopf. Weitere Proben mit der GoPro Hero werden sicher auch mit dem heute bestellten Muvi X-Lapse realisiert werden. Nur finde ich die GoPro Hero etwas suboptimal: ich sehe das Motiv vorgängig nicht. Darum habe ich heute auch gleich noch für die Canon EOS 550D das Aputure AP-TR1C Fernauslösekabel bestellt um damit auch von unterwegs, resp. mit Vorschaubild Timelapse-Aufnahmen erstellen zu können – nicht wie bis an hin nur in Kombination mit der Mac-Software.

So habe ich mein Fotomaterial quasi aufgerüstet um eine Herausforderung im Sommer zu haben. Ich denke, dass @bendy_ch, @derSigiman und @PeteCoutts auch noch das eine oder andere Timelapse-Filmchen produzieren. Richtig? :)

Teile diesen Beitrag
2 Kommentare bei “Wolkentimelapse II
  1. Ja so muss das sein :)

    Den Fernzünder von Aputure hab ich auch im Einsatz, möchte ihn nicht mehr missen!

    Als nächstes kommt ein Netzteil für die Kamera, damit ich nicht alle 4 Stunden die Batterie wechseln muss

  2. Danke :)
    Gut ich muss noch etwas auf den warten, hoffe aber dann, dass ich auch mal draussen etwas verwirklichen kann. Ein Netzteil für die Kamera ist wirklich Gold Wert!

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>