3 Tage Dirtbiken und was der Blutzucker dazu meint

Am Samstagnachmittag, am Sonntag und am Montagabend war ich mit meinem neuen Dirtbike im Park in Allschwil. Die Sportart sieht leichter aus als es dann tatsächlich ist. Vor allem auch Energietechnisch. So ist momentan nach ziemlich jeder Runde eine Verschnaufpause nötig.

Auch mein Blutzucker braucht während dem Fahren im Park eine Pause vom Insulin. So habe ich jetzt immer die Insulinpumpe auf 10% eingestellt. Erstaunlicherweise hatte ich auch aber auch heute Morgen noch Nachwehen. Sprich langanhaltende tiefe Blutzuckerwerte – heisst kleiner 4mmol/l (72mg/dl) – trotz massig Kohlenhydraten. Aber nur nach Mahlzeiten welche ich mit der korrekten Menge Insulin abgedeckt habe. Erstaunlich!

Daraus schliesse ich doch einfach: genial! :D (und gefährlich :-/)

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>