Wintersport

Gestern früh, nach knappen fünf Stunden Schlaf, bin ich um 06:30 Uhr losgefahren. Zwei Stunden später bin ich in der Lenk angekommen. Bis um fast um 10:00 Uhr war noch wenig von der Sonne und von anderen Wintersportlern zu sehen. Breite Pisten (fast) für mich alleine. Ein Traum!

Mit der Sonne kamen auch mehr Wintersportler. Doch zum Anstehen an den Sesselbahnen hat es nie gereicht. So konnte ich das Skiticket in Adelboden-Lenk voll ausnützen. Irgendwie bin ich dann um 15:00 Uhr auf die glorreiche Idee gekommen noch neue Ski haben zu wollen. Dummerweise Glücklicherweise hatte es bei der Bergstation der Gondel auch einen kleinen Laden. Zwei verschiedene Skiprobefahten später bin ich im Besitz zwei neuer Latten und einige hundert Franken weniger im Portemonaie.

Einzige Bedingung für die Skiwahl war Carvingski mit „kleinem“ Radius. Nach der Probefahrt mit oben abgebildeter Fischer RC4 WORLDCUP SC PRO und danach einem Paar von Elan haben mich die Fischer RC4 WORLDCUP SC PRO mit einem 13m Radius bei 165cm Länge einfach schneller und besser überzeugt. So besitze ich jetzt Profiski’s für auf die Piste :)

Wobei ich das paar Freestyleski sicherlich noch nicht weggebe. Auch nach sechs Jahren sind diese für den Spass neben und auf der Piste super geeignet.

Teile diesen Beitrag

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>