Fazit nach 6 Mt. Jawbone UP

Seit Juli 2013 trage ich nun das Jawbone UP in der Nacht wie auch tagsüber. Abgesehen von den äusserlichen Abnutzungserscheinungen bin ich immer noch begeistert.

Unter äusserlichen Abnutzungserscheinungen meine ich die zu elastische Kunststoffhülle die mir je länger je mehr über den Bedienknopf und gleichzeitig über den Stecker hinausrutscht. Evtl. liegt das aber auch daran, dass die Teile locker sitzen/gelöst wurden und nun sich hin und her bewegen können. So lange es funktioniert soll es mich nicht stören. Die Garantiezeit läuft ja noch ein paar Monate da kann ich dann immer noch intervenieren.

So wie rechts im Bild sah mein Jawbone UP im Juli 2013 nach einer Woche Tragezeit aus. Im Bild oben sind die Abnutzungserscheinungen mit den bereits teilweise ausgefransten Enden zu sehen. Zudem hat sich das hellblau in den Senkungen auf der gerippten Bandoberfläche schwarz verfärbt. Nur hat das noch niemand geputzt ;)

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gesammelt?

Teile diesen Beitrag
4 Kommentare bei “Fazit nach 6 Mt. Jawbone UP
  1. Bei Mona hat der Button nach nem halben Jahr den Geist aufgegeben. Anscheinend ist die Hardware ziemlich anfällig, es gibt immer mal wieder Meldungen über gebrochene Bänder oder kaputte Vibras und Knöpfe. Immerhin scheint der support sehr unkompliziert und kulant zu sein

  2. @ChliiTierChnübler: Du hast via amerikanisches Supportformular den Austausch beantragt?

    @Bendy: Ich werde wohl auch den Support beanspruchen. Denn das Jawbone UP wird gerade täglich übler zum bedienen.

  3. Pingback: klaeuiblog

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>