#Tweevening im Historischen Museum Basel

Bis vor zwei Wochen wusste ich nicht einmal das ein Basler Museum twittert. Seit Mittwochabend weiss ich jetzt, dass es sogar Führungen in Basler Museen gibt, bei der gewollt auf Twitterinnen und Twitterer gesetzt wird.

Auf jeden Fall wurde der Event von ca. 40 Personen besucht. Aktive Twitterer waren es wohl einige weniger denen das Thema “Kämpfende Burgfrau trifft schmachtenden Ritter” zusagten. So gab es eine Führung ab 18:30 Uhr von ca. einer Stunde und danach gemütliches beisammensitzen im Bistro der Barfüsserkirche (Verratet es niemanden, ich war zum ersten mal in dieser Kirche/diesem Museum :) )

Ich hatte meine Freude daran und werde versuchen an den anstehenden Daten wieder mit dabei zu sein:

  • Mittwoch 04. Juni, 17.00 – 21.00 Uhr, #Tweevening im Museum für Wohnkultur/Haus zum Kirschgarten zur neuen Sonderausstellung: “Sag mir, wie Du wohnst …”
  • Mittwoch 03. September, 17.00 – 21.00 Uhr, #Tweevening im Museum für Geschichte zur neuen Sonderausstellung: “14/18 – Die Schweiz und der Grosse Krieg”
  • Mittwoch 10. Dezember, 17.00 – 21.00 Uhr, #Tweevening im Museum für Geschichte zur neuen Sonderausstellung: “Flimmerkiste – 60 Jahre Fernsehen zwischen Illusion und Wirklichkeit”

Unbedingt dem Historischen Museum Basel auf Twitter (@histmuseumbs) folgen um zu erfahren, wann, wie, was, wo das nächste #Tweevening steigt.

Wer beim lesen auf der eigens aufgebauten Twitterwall nicht folgen konnte, hat nun die Mööglichkeit das ganze getwittere auf Storify nachzulesen:

Teile diesen Beitrag

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>