Prioritätenverschiebung

Bild via Frank Kehren / Flickr

Zu viel los um noch viel Zeit in den Blog zu investieren. Und bei schönem Wetter war auch gerade die Motivation nicht gerade so gross um drinnen zu sitzen und Wörter aneinanderzureihen. So sind zum Beispiel von Samstag bis Dienstag 400 Kilometer auf dem Motorrad einer höheren Priorität unterlegen als das Bloggen hier. Oder ich war einfach auswärts und am Abend zu müde noch um einen Beitrag zu schreiben.

Jetzt am Wochenende wird es nicht besser. Zwei Nächte lang verschlägt es mich in die Stadt welche auf obigem Bild zu sehen ist. Köln. Mit dem Zug. Erste Klasse.
Mann gönnt sich ja sonst nichts :)
Eigentlich sollte ich aber in den zwei Mal vier Stunden Zugfahrt dazukommen einige Blogbeiträge vorzuschreiben. Abwarten.

Teile diesen Beitrag
3 Kommentare bei “Prioritätenverschiebung
  1. Meine Erfahrungen sagt mir das es 1x 4h und 1×4,5 -5h sein werden…..aber es lässt gut „arbeiten“ in der ICE erste Klasse :-)

    Solange du keine solche Bilder mit nach Hause bringst lass ich dich wieder einreise ;-)

    Viel spass in Kölle!

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>