Eindrücke von den Bike Days am Samstag

Heute habe ich zwei tolle Sachen vermischt. Eine Motorradtour und die Bike Days 2014. So kann man von Basel nach Solothurn retour locker 200 Kilometer abspulen und einigen Hügel hinauf- und wieder hinunterkurven :)

In Solothurn an den Bike Days habe ich mir dann die verschiedenen Verkaufsstände von Fahrradherstellern, Bekleidungsausrüstern und sonstigem Zubehörherstellern angeschaut. Alles bei Sonne :)
Auch bin ich an die Aufwärmübungen bei den Biketrials herangelaufen. Eindrücklich was für ein Radgefühl, Geschicklichkeit und Kraft vorhanden ist/sein muss. Guckst du:

Was ich mir auch nicht entgehen lassen konnte sind die Dirtjumper. So habe ich die beiden ersten Läufe der ersten 15 von insgesamt 28 Vorrundenteilnehmer gesehen. Wahnsinn!
Den zweiten Lauf der Vorrunde musste ich dann festhalten. Ist zwar nur iPhone 5-Qualität. Das  sollte trotzdem reichen um einen Eindruck zu geben was über den Schanzen so abgeht.

Genau nach dem letzten Dirtjumper aus der ersten Gruppe in der Vorrunde hat das Wetter angefangen einzelne Regentropfen fallen zu lassen. Da mich das überhaupt nicht begeisterte bin ich den Rückweg antreten. Logisch hat es dann nicht weiter geregnet :/

Teile diesen Beitrag

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>