VR Cardboard

Vor ein paar Tagen erhielt ich zwei VR Cardboards. Das sind auf Basis der Google Cardboards bereits vorgestanzte und nur noch zum zusammenfalten 3D Virtual Reality Brillen aus Karton. Als Bildschirm dient das eigene Smartphone mit entsprechenden Apps, z.B. aus dem Google Play Store. Natürlich gibts das ganze auch für iOS-Nutzer.

Zwei Stück weil es für kleinere Smartphones mit einer Bildschirmdiagonale von bis zu 5.2″ die normale Ausführung des VR Cardboard benötigt. Für grössere Smartphones mit einer Bildschirmdiagonale von bis zu 5.7″ braucht es dann auch die grosse Ausführung der 3D Virtual Reality Brille.

Das Zusammenbauen ist ziemlich simpel. Entweder einfach den aufgedruckten Nummern folgen und diese jeweils zusammenfügen oder mit Hilfe von diesem Video die Brille zusammensetzen:

Zum Ende hin sollte es dann etwa so aussehen wie rechts im Bild. Soweit so einfach. Dann begab ich mich auf die Suche nach Apps die mir zusagten und da kam ich etwas ins Stocken. Ich habe einige Apps heruntergeladen, ausprobiert und mich gefragt was ich damit anfangen soll. Irgendwie hat sich mir der Sinn (noch) nicht ganz erschlossen. Twitter fand ich darum genau die richtige Plattform um mal in die Runde zu fragen.

Jetzt zwei Tage nach dem grossen Fragezeichen sitze ich wieder hier und schaue mir weitere Apps an. Installieren. Öffnen. Smarthone in das VR Cardboard einschieben und anschauen. Und zum Teil gleich wieder deinstallieren. Dabei frage ich mich warum ich meinen 72cm-Röhrenfernseher entsorgt habe. Auflösungsmässig war der gleich gut wie die 3D Virtual Reality-Spiele :(

Meiner Meinung nach ist da noch viel Potential nach oben bei den Spielen um die VR Cardboards ausnutzen zu können. Wobei bei wareable.com eine kleine feine Auswahl der angeblich besten Apps für die Cardboards zu finden sind…

Warten wir ab was die Zukunft bringt.

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>