Blaggedde und Blaggeddeverärs 2017

Jeweils in der letzten Woche im Jahr werden die Blaggedde für die kommende Basler Fasnacht präsentiert. Bevor diese dann – in diesem Jahr – ab 07. Januar 2017 im Vorverkauf erhältlich sind.

Das Motto der Basler Fasnacht 2017 lautet Mer spränge dr Raame (Wir sprengen den Rahmen). Wie bereits letztes Jahr hat der Wettbewerb zur Blaggeddengestaltung wieder um Guido Happle gewonnen. Die Blaggedde soll auch als Hommage an die Fasnächtlerinnen und Fasnächtler zu verstehen sein.
Der Blaggeddenverantwortliche des Comité findet auch, dass die Basler Fasnacht nicht nur schön, kreativ und etwas verrückt ist. Sondern dass die Basler Fasnacht auch in vielen Facetten mutig und ausdrucksstark ist: „Als Fasnächtler halten wir allen Leuten den Spiegel vor und nehmen kein Blatt vor den Mund. Das ist in unserer eher angepassten Gesellschaft nicht ganz alltäglich. Wir sprengen also auch in diesem Sinne den Rahmen. Es sei wichtig, dass man unter der Larve die Narrenfreiheit nutzt und sagt, was man denkt. Das zeichne die Basler Fasnacht aus.“

So sehen die Kunstwerke aus:

Kupfer

Silber

Gold

Bijou

 

und so geht der Blaggeddevärs:

Mer spränge dr Raame

 

Mer spränge dr Raame
S Kunschtmuseum darf sich zaige
und d Frau Fasnacht sich vernaige
mit me Helge und em Raame

 

macht d Blaggedde so Regglaame
Wie soll au e Raame länge
denn d Frau Fasnacht duet en spränge
D Harlekin mit vyl z vyl Pfuus
laufen iber d Kupfer uus

 

D Gugge schränze mit vyl Gwicht
bis dr silbrig Raame bricht
D Wäägeler hänns in dr Hand
gsprängt wird au dr goldig Rand

 

S Bijou sprängts au grad e bitz
D Schnitzelbänggler sinn so spitz
D Fasnacht blitzt do wirgglig duure
D Waggis hänn e frächi Schnuure

 

Scharfi Pointe bruuchts no mee
oder schimpff denn s Comité
Nai, dasch lätz, die schwarze Raabe
sinn jo au nit Waiseknaabe
Waisch, wiesoo du d Larve draisch
dass du alle alles saisch
Mach kai Booge me um Draame
Bebbi, spräng du soo dr Raame

 

Guet het das dr Müller gmacht
Die Blaggedde isch e Pracht
Alli vier sinn ganz verschiide
sait dr Guido Happle zfriide
Nimmsch du aini, heersch scho s Gschrei
Loos, dir fääle jetz no drei
S Fasnachts-Comité sait salli
Kaufet bitti daas Joor alli

In meinem Kalender sind die 72 Stunden ab Montag, 06. März 2017 um 04:00 Uhr bereits gross markiert. Denn „Die drey scheenschte Dääg“ möchte ich nicht missen!

Quelle: fasnachts-comite.ch

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>