Namibia 2017

Da waren wir also nun drei Wochen in Namibia unterwegs. Eine Rundreise mit ca. 4’200 Autokilometer. Davon vielleicht gerade mal 20 Autobahnkilometer. Der Rest waren geteerte Überlandstrassen und noch viel mehr Gravelroads (Schotterstrassen), welche zum Teil sehr gut waren und anderseits auch sehr uneben sein können.
Einige hundert Kilometer mit Chauffeur resp. einheimischen Guide welcher immer auch gleich sein Wissen zur faszinierenden Landschaft, Pflanzen- und Tierwelt teilte. Immer spätestens um 10:00 Uhr hatten wir 30° Celsius – was dann auch gar heftig war um in der Schweiz bei Schnee zu landen…

Namibia ist jetzt definitiv ein Land das wieder einmal besucht werden kann!

Gesehene Tiere: Elefant, Breitmaulnashorn, Giraffe, Zebra, Mountain Zebra, (Wild-)Pferde, Rinder, Strauss, Oryx, Löwenweibchen, Leopard, Gepard, Hyäne, Schakal, Gnu, Kudu, Wasserbock, Klippspringer, Impalas, Dik-Dik, Hasen, Chameleon, Gecko, Eidechsen, Sandviper (Puffotter), Geier, Adler und diverse kleinere Vögel.

Einige der Bilder habe ich bei Flickr in ein Album getan und können gleich hier angeschaut werden:
Namibia 2017

Ein Kommentar bei “Namibia 2017
  1. Pingback: klaeuiblog

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>