#DBW2018: Abgabe-Tag

Thema: Wem würdet ihr einen Tag lang euren Diabetes geben und warum? Wem würdet ihr gerne mal zeigen, wie es ist Diabetes zu haben? Wer hat euch nie verstanden oder sogar schon mal Vorwürfe gemacht?

Ich glaube, den Diabetes nur für einen Tag abzugeben, überfordert die meisten Empfänger. Man muss in die Aufgabe, sich mit dem täglichen Diabetesmanagement selber am Leben zu halten, hineinwachsen können. Darum würde ich meinen Diabetes keinem nur für einen Tag abgeben. Auch wenn ich dann endlich einmal einen ganzen Tag lang „Frei“ von meinem Diabetes hätte, was mich durchaus freuen würde.

Vorwürfe über meine Art, wie ich meinen Diabetes manage, kommen hauptsächlich von Ärzten (ausgenommen sind hier Endokrinologen/Diabetologen) und Ernährungsberaterinnen, welche in ihrem Studium vom Diabetes gehört haben und meinen, sie wissen es besser als ich. Denen würde ich gerne meinen Diabetes mit allen Hochs und Tiefs für mindestens eine Woche abgeben, damit sie am eigenen Leib erfahren, dass es harte Arbeit ist. Um das Ganze noch etwas fieser zu machen, würde ich denen aber keine Ratschläge zur Therapieeinstellungen geben – denn sie wissen es ja eh besser. So könnten sie überprüfen, wie viel besser sie es wirklich wissen. Ich denke, dies würde einigen Ärzten ein Aha-Erlebnis verschaffen und sie würden sich zweimal überlegen, einem Menschen mit Diabetes Ratschläge zu geben.

 

WAS IST DIE DIABETES BLOG WOCHE ?

Während der Diabetes Blog Woche schreiben die Teilnehmenden eine Woche lang zu einem vorgegebenen Themen der #DBW2018. Jeder Tag  hat ein anderes Thema. Alle eingereichten Artikel werden hier zentral verlinkt. Leser bekommen so eine Unmenge an verschiedenen Perspektiven  zu einem Thema präsentiert. Eine perfekte Gelegenheit von Blog zu Blog durch die Diabetes Online Community zu reisen, um neue oder bis dato noch unbekannte Blogs zum Thema Diabetes zu entdecken.

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>