#DBW2018: Wie sieht dein Alltag mit Diabetes in 10 Jahren aus?

Thema: Es gibt jetzt schon viele Features in der technischen Diabeteswelt. Wie sieht das wohl in 10 Jahren aus? Was machen wir noch manuell und was übernimmt welches Gerät für uns?

Unrealistisch, aber supertoll wäre es, wenn man in 10 Jahren eine Spritze bekommen könnte, welche ein Serum enthält, mit welchem die Bauchspeicheldrüse aus ihrem verkümmerten Dasein zurückgeholt werden könnte und sie zum Arbeiten animiert. Zack, geheilt!

Als realisitscher sehe ich es an, dass man bis in 10 Jahren keine Blutzuckermessungen am Finger mehr machen muss. Ein implantierter Sensor sorgt dafür, dass aus einem unter der Haut befindlichem Insulindepot automatisch die benötigte Menge an Insulin in den Körper abgegeben wird. Quasi ein Closed-Loop-System ohne ausserhalb vom Körper befindliche Messgeräte oder Insulinreservoire. Das Insulindepot unter Haut füllt man dann alle paar Wochen mit einer Spritze wieder auf.

 

WAS IST DIE DIABETES BLOG WOCHE ?

Während der Diabetes Blog Woche schreiben die Teilnehmenden eine Woche lang zu einem vorgegebenen Themen der #DBW2018. Jeder Tag  hat ein anderes Thema. Alle eingereichten Artikel werden hier zentral verlinkt. Leser bekommen so eine Unmenge an verschiedenen Perspektiven  zu einem Thema präsentiert. Eine perfekte Gelegenheit von Blog zu Blog durch die Diabetes Online Community zu reisen, um neue oder bis dato noch unbekannte Blogs zum Thema Diabetes zu entdecken.

Schreib etwas

Your email address will not be published. Required fields are marked with a grey bar.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>