Es geht

… aufwärts. Zwar nur langsam aber immer noch stetig. Seit drei Wochen arbeite ich am Nachmittag wieder anderhalb Stunden im Büro. Das geht eigentlich ganz gut. Ich merke am Nachmittag schnell einmal, dass die Schmerzen stärker werden als am Morgen. Lang aber nicht so stark wie zu beginn dieses Jahres. In der Physiotherapie geht es…

Saublödes Amt

Ich könnte gerade die Verantwortlichen für den Unterhalt von den Parkhäusern der Stadt Basel in die Luft sprengen!!! Zwei Parkhäuser gleichzeitig sanieren und mit freien Parkplätzen am städtischen Anzeigesystem ausschreiben. Beim hindurchkurven unter Zeitdruck dann aber feststellen, dass alle als frei angezeigten Parkplätze mit Absperrband gesperrt sind geht mir gewaltig auf den Nerv! Im Parkhaus…

Es geht (zügig) aufwärts

Die Begleitung durch das Jobcoaching ist zu Ende. Mindestens haben die Jobcoachin und ich das Heute beschlossen! Darüber bin ich überhaupt nicht böse. Da es mir bis jetzt nichts gebracht hat und in naher Zukunft auch nichts bringen wird ist es nur sinnvoll damit ich Zeit und die IV Geld spart… Was dadurch geschieht mit…

Laien fällen Entscheide: von der Materie aber keine Ahnung!

Gestern hatte ich das erste Gespräch mit der Jobcoachin. Daraus resultieren folgende paar Punkte: Es wird wieder an meinem Diabetes, die Ernährungs- und Therapienart herumgenörgelt. Siehe ausführliche Erklärung weiter unten. Der Liegearbeitsplatz wird nicht weitergeführt. Probleme daraus haben sich ja ergeben und sind im verlinkten Artikel nachzulesen. Es wird abgewartet was mit den Schuheinlagen passiert…

Ich fühl mich gut aufgehoben

Heute durfte ich wieder ab einem bereits behandelnden Arzt staunen. Ein Arzt der den Patienten – sprich mich schweren Fall – ernst nimmt und Verständnis zeigt! Das es sowas noch gibt… Seit nun ein wenig mehr als einer Woche trage ich die speziell angefertigten Schuheinlagen um meine Beinstatik wieder korrekt zu biegen richten. Heute war…

Liegend im Büro

Ich darf ja, dank Jobcoachin, Taggeldversicherung und IV alle möglichen Versuche zur gleichen Zeit vornehmen. Wie ich dabei Verbesserungen oder Verschlechterungen über mehrere Stunden oder Tage feststellen soll ist mir schleierhaft. Als erklärende Antwort gab es immer nur: „Die Zeit drängt“!!! Wie so oft haben die Geldgeber die Macht zu fordern und der kleine klaeui…

Revisionsgesuch des Tauglichkeitsentscheides für Militärdienst

Ich habe im März darüber geschrieben, dass ich das Formular „Bestätigung zur Dienstwilligkeit“ abgesendet habe.  Heute ist nun eine Antwort gekommen. Aus dem Schreiben ist unter anderem wieder zu entnehmen, dass ich weiterhin die Wehrpflichtersatzabgabe schulde und zweitens ist dem Bild zu entnehmen: Jetzt weiss ich, wieso soviel Wehrpflichtersatzabgabe verlangt wird!!! Diese Bürokratie ist ja…

Endlich habe ich die Schuheinlagen!

Heute Nachmittag durfte ich die Schuheinlagen in der Schmerzklinik abholen. ENDLICH :-D Wobei in den 30 Minuten in denen ich die Schuhe anhatte bis ich wieder Zuhause war wurden die Schmerzen bereits stärker. Das heisst wohl es zieht, dehnt und verändert sich etwas in den Beinen. Der Arzt hat auch gleich noch einen Bericht mit…

Kurzfristige Termine liegen mir nicht!

Sehr geehrte {Frau-von-der-Taggeldversicherung}, sehr geehrte Herren (Chef und ich) Gerne bestätige ich den Termin für das Gespräch am Arbeitsplatz von Herrn klaeui: Mittwoch, 14. April 2010, 9.30 Uhr bei {FIRMA}. Freundliche Grüsse {Jobcoachin} Wenn ich ein Mail bekomme, in welchem so kurzfristig ein Termin aufgezwungen wird bin ich überhaupt nicht sehr glücklich darüber. Schon gar…

Ich habe noch nie einen ähnlichen Fall begleitet

Wie vor einer Woche berichtet hatte ich am späten Donnerstagnachmittag die erste Sitzung mit der Jobcoachin. Ausserdem waren noch die zuständigen Personen der Taggeldversicherung und der IV anwesend um den weiteren Ablauf zu besprechen und die Aufgaben der Jobcoaching zu erstellen. Bis jetzt hab ich mich nicht unwohl gefühlt in Anwesenheit der Jobcoachin. Sie war…