Hä?

Die Rotpunkt Apotheke hat eine neue Form des „Apothekerblättlis“ erstellen lassen. Das Hä?-Magazin soll von nun alle drei Monate in den eigenen Apotheken aufliegen und vor allem junge Menschen ansprechen. Einen Einblick gibt es im Portfolio vom Zürcher Art Director Marcus Kraft. via mein-diabetes-blog.com

Drive-thru Apotheke in Basel

Da glaubt man schon so einiges gesehen zu haben und steht dann plötzlich vor einer drive-thru Apotheke. In Basel. An einem Ort an dem man so etwas gar nicht sucht. Die Gellertapotheke hat selber noch mehr Bilder im Internet.

Treuegutschein von der Apotheke

Als treuer Kunde der St. Margarethen-Apotheke habe ich heute einen Treuegutschein erhalten. Anscheinend ist die direkte Medikamentenabgabe der Ärzte (Spitäler sind meiner Meinung nach gleichzusetzen) und die Postlieferungen der Versandapotheken spürbar. In den letzten zwei Jahren habe ich reichlich Erfahrung sammeln können mit dem besorgen von Medikamenten. Die Medikamentenabgabe durch den Arzt lässt einem keinen…

Geld und Zeit sparen – ganz einfach

Heute ist von meiner Krankenversicherung angeschriebene Werbung gekommen. Zwar im Speziellen für einen Medikamentenversand und dies im Zusammenhang als Diabetiker. Der Brief mit persönlicher Anrede und aufgedruckten Unterschriften (hier entfernt) hat den Titel wie ich ihn für diesen Artikel auch verwendet habe: Geld und Zeit sparen – ganz einfach Klingt verlockend, schauen wir uns doch…

Ich eröffne eine Apotheke

Das sind alles Drogen Medikamente welche ich seit Februar ausprobiert habe. Zwei oder drei, welche ich zur Zeit noch schlucke fehlen auf dem Bild. Ob ich die Entsorgen soll oder eine Versteigerung machen soll? Mit zweitem könnte ich die angefallenen Arztkosten anfangen zu decken :-)