Am Züri-Rhy

Gestern Abend war das Conveniat Helferdankeschön im Kulturmarkt in Zürich. Nach einer kurzen Begrüssung wurde das Salatbuffet und der Poulet-vom-Grill-Stand als eröffnet erklärt und wir konnten uns darauf stürzen. Später wurden dann noch ein paar Reden geschwungen und allen nochmals ein herzliches Dankeschön ausgesprochen. Danach gab es noch einen grossen Schokoladenkuche für alle. Es war…

Nati gewinnt dank meinem Tweet

Gestern Abend waren wir vom Ressort Sicherheit des Conveniat zu einem Nachtreffen in Zürich. Zuerst noch am Sonnengeniessen und besprechen, später dann im ZicZac für ein gutes Burger-Nachtessen. Nach dem Nachtessen fing auch schon bald der Match Schweiz-Griechenland an. Langweilige Sache am Anfang. Nach der Halbzeit twitterte ich folgendes: Auf jeden Fall hat es geholfen….

Guinness feiert

Gestern Abend nach dem Kino wieder nach langem im McGuinness’s Irish Pub. Wie jedesmal wenn ich reinkomme ist mein Guinness schon am ins Glas fliessen. Beim zweiten Mal Guinness holen kam ich noch mit dem Chef ins Gespräch und er wollte wissen wo wir den die letzten paar Montage gewesen seien. Ich sagte ihm, dass…

Weekend in Rom

Am Freitagmorgen, nach nur zwei Stunden arbeiten machte ich mich auf den Weg an den Flughafen Basel-Mulhouse. Dort traf ich dann die restlichen Reisebegleiter und -begleiterinnen. Wir in unserer Abteilung  – fast komplett – machten uns mit Anhang auf nach Rom. Bereits der Abflug in Basel verspätete sich um fast eine Stunde. Ich weiss auch…

Alternativhock im City-Beach Basel

Aus Tradition sind während den Sommerferien vor langer Zeit mal Alternativhöcks entstanden. Gegenüber den normalen Höcks welche meistens im Keller der Oekolampadkirche stattgefunden haben sind die Alternativen immer in einer Restaurant/Bar. So waren wir gestern Abend im City-Beach Basel auf dem Dach des Messeparking und genossen das schöne Wetter. Richtig gemütlich wurde es erst als…

Liebe Taxifahrer, lernt Autofahren

Nach dem gestrigen Ausgang bin ich mit einem Mini X Taxi nach Hause gefahren worden. Das nächste Mal verzichte ich darauf oder nehme wieder ein etwas teureres Taxi. Bis ich Zuhause war, wurde ich mehrmals durchgeschüttelt. Anfahren und Bremsen sollte doch ein wenig koordinierter von statten gehen, auf jeden Fall wer mit Autofahren Geld verdienen…

Die Arbeitswelt hat mich wieder

weiterhin zu 50%. Das lange Auffahrtswochenende ist vorüber. Am Donnerstag war ich ja gut essen wie schon berichtet. Am Freitag war ausschlafen, einkaufen und fernsehen angesagt. Am Nachmittag, dann mal kurz noch eine kleine Conveniat 09-Sitzung um die Besucher- und Mitarbeiterbadges zu gestalten. Damit die Projektgruppe aus den Varianten aussuchen kann. Am Samstag war wirklich…

TV-Wochenende

Seit ich am Freitagmittag von der Arbeit nach Hause gekommen bin, lief der TV fast durchgehend. Irrsinn. Aber da meine Schmerzen keine Aktivitäten zulassen und das Sofa vor der Kiste zum liegen einlädt ist das Optimal. Nur am Samstagabend war ich im Ausgang und die Schmerzen liessen nicht lang auf sich warten. Aber Bier hilft…

Oktoberfest im April

Im Anschluss ans Kino traf ich mich noch mit ein paar Freunden und Freundinnen und wir machten es uns zuerst im Strassencafe des Küchlin gemütlich. Später zogen wir dann ans Oktoberfest in den Keller des Barbara Club’s. Dort wurde ein fast gänzliches cliqueninternes Oktoberfest abgehalten. Naja eben nur fast, wir wurden eingeladen unseren Spass dort…