Fazit nach 1 Woche kontinuirliches Glukoseaufzeichnungssystem

Seit einer knappen Woche habe ich nebst der bereits beschriebenen Insulinpumpe noch einen Glukosesensor (Bild oben) der seine gemessen Daten an die Insulinpumpe überträgt und mir so ein Verlauf des Zuckerhaushaltes im Gewebe liefert. Somit habe ich auf der linken und rechten Seite am Bauch je eine Einstichstelle. Nach einer Mahlzeit schnell mal anschauen, was…

Das erste Mal

Von 13:00 bis 16:30 Uhr die Pumpenschulung der Medtronic Veo bekommen und seither bin ich offiziell verschlaucht. Die Pumpentherapie kommt wohl etwas teurer als die Pentherapie wie bisher, doch ich erwarte eine Verbesserung meines Blutzuckerspiegel. Erst recht, wenn nächste Woche die kontinuirliche Blutzuckermessug (CGMS) noch geschult und in Betrieb genommen wird. Ein zusätzlicher Sensor am…

Kostengutsprache für Insulinpumpentherapie und Glukosemonitoring

Für die Miete der Insulinpumpe sowie für das Zubehör und die Verbrauchsmaterialien werden pro Tag […] aus der obligatorischen Krankenpflegeversicherungen vergütet. […] Für das Glukosemonitoring übernehmen wir die Kosten laut Liste der Mittel- und Gegenstände. […] Wir bezahlen nach entsprechender Position, d.h. nach gesetzlich vorgegebenem Listepreis – abzüglich Kostenbeteiligung (Jahresfranchise und 10% Selbstbehalt). Tiptop! Ein…

Meine Traumkombination einer Insulinpumpe mit CGMS

Gestern Abend war ich das letzte Mal in der stattgefunden Serie im FIT-Kurs gewesen und dabei wurden unter anderem meine Resultate der kontinuirlichen Blutzuckermessung besprochen. Fazit der gesammelten Werte über die sechs Tage war, dass ich bereit wäre für eine Insulinpumpe kombiniert mit einer kontinuirlichen Blutzuckermessung. Denn dadurch würden meine Werte konstant gut sein, weil…