Belly Off 3 – Fazit Woche 2

…und langsam in die Hocke und ebenso langsam wieder hoch. Weils Spass macht noch weitere (mindestens) 15 Wiederholungen. Kurze Pause und noch einmal… Wieso an hochkomplexen Geräten eine Übung machen, wenn es mit ganz einfachen Hilfsmitteln auch geht. Ausserdem ist diese Übung für die Ski-Muskulatur gar nicht so übel. Seit Samstag weile ich aber auch…

Diabetes und Prozentrechnen

Es gibt eine einfache Grundformel um die Kohlenhydratmenge (KH) in Lebensmitteln zu errechnen. Aus dem Gewicht des Lebensmitteln in Gramm wird mit folgenden Prozentsätzen die Gramm Kohlenhydrat errechnet. Dabei gilt für: Brotwerte/Stärke 40% Früchte 10% Milch 5% Zucker 100% Das sind natürlich Richtwerte und sind von Produkt zu Produkt abweichend. Sind die Produkte nicht deklariert,…

„Orangen mit Prosecco und Grapefruitstreifen“-Sorbet

Es ist immer wieder ein Vergnügen wenn man ein neues und schnell zubereitetes Dessert kennenlernt. Normalerweise esse ich sehr gerne ein feines Dessert nach einer Mahlzeit. Aber Zuhause verzichte ich oft zu Gunsten des Blutzuckers darauf. Erst recht nacht einem Fondue. Aber da meine Gäste ein Dessert wünschten organisierte ein Gast schnell noch ein Dessert…

Paradox – Isle of Arran

Gestern Abend habe ich ein neues Bier probiert. In Basel tut man das am besten im Restaurant Pinguin zum Bier-Huus, denn wo sonst gibt es die Bierkarte in randvollen Bundesordnern?! Aber zurück zum Bier. Bestellt habe ich mir ein Paradox Isle of Arran aus der Brauerei Brewdog in Schottland. Ein dunkles Bier und mit dunkel meine…

#GlüMo

Von Basel via Bern nach Montreux zum Glühweintrinken. Ein Samstag. Fünf Twitterer. Viel Spass. Je näher wir dem Ziel kamen desto schöner wurde das Wetter. Das hielt uns aber nicht davon ab im Regionalzug von Lausanne nach Montreux an jeder Station mit Foursquare einzuchecken. Ich sags euch, das ist ein richtiger Stress und ein Energie…

Deutschschweizer Diabetestag

Ich bin soeben vom Deutschschweizer Diabetestag im Universitätsspital Zürich nach Hause gekommen und habe wieder einiges gelernt. Zuerst muss ich aber diese vielen Informationen noch richtig Ordnen und verpacken. So auf die schnelle sind mir drei Aussagen hängen geblieben: Bei Menschen mit Diabetes und Sport gibt es nur eine Regel. Keine Regel! Jede Person muss…

Gesündigt

Schnell mal 500g Ravioli zum Abendessen = 150g Kohlenhydrate Zum Dessert 200g Pommes Chips = 120g Kohlenhydrate Ist ja nicht schlimm, wenn mann genau die Mengenangaben mit Insulin abdeckt. Aber anscheinend brauche ich mehr Insulin wenn ich schlafe, denn der gestern gesetzte Austausch-Sensor vom CGMS weckte mich zweimal in der Nacht mit Werten um 18mmol/l…

Veranstaltungen zum Weltdiabetestag

10. November 2012 – Deutschschweizer Diabetikertag (Quelle) Wer gegen Diabetes kämpft, verliert. Wer damit lebt, gewinnt! Die Schweizerische Diabetes-Stiftung führt am Samstag, 10. November 2012 von 08:30 bis 12:45 Uhr, den dritten Deutschschweizer Diabetikertag durch. Dieses Jahr findet er im Grossen Hörsaal OST B des Universitäts-Spital Zürich (USZ) statt. Renommierte Diabetesspezialisten informieren über aktuelle Themen aus…